Hauptschule Katernberg
Städt. Gemeinschaftshauptschule der Stadt Essen
Termeerhöfe 30A
45327 Essen

Telefon: 0201/30 03 56
Fax: 0201/83 05 450
E-Mail: hauptschule-katernberg.info@schule.essen.de


Schreiben Sie uns!



*Pflichtfelder

Captcha - nicht lesbar? Klicken Sie auf das Bild
Bitte die Zeichen des Bildes eintragen*



Durch das Aktivieren der Karte erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt und Daten an Google übermittelt werden.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Karte aktivieren


Headerbild
Headerbild
Headerbild
Headerbild

Berufswahlorientierung

Die Berufswahlvorbereitung nimmt an der Gemeinschaftshauptschule Katernberg einen hohen Stellenwert ein. Die Teilnahme am Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss- Neues Übergangssystem Schule-Beruf NRW“ wurde bereits 2014/2015 beschlossen. Seitdem werden die Standardelemente gemäß Erlass vom 28.01.2014 nach und nach umgesetzt.
Die berufliche Vorbereitung soll alle Schüler/innen zu einer begründeten und selbstbestimmten Anschlussperspektive verhelfen. Sie gibt den Schülern/innen Hilfen zur Entscheidungsfindung und unterstützt die Fähigkeit zur Selbsteinschätzung. Außerdem werden konkrete Hilfen zur Informationsbeschaffung, zur Bewerbung und zum Vorstellungsgespräch vermittelt. Dabei werden Arbeitstechniken vertieft, die in unterschiedlichen Fächern schon ab Klasse 5 eingeführt und eintrainiert worden sind. Fertigkeiten wie Auffinden und Nachschlagen von Informationen, kommunikative Fähigkeiten wie Briefe verfassen und Anliegen formulieren, sowie Gesprächstraining.

Berufswahlvorbereitung findet in allen Klassenstufen und fächerübergreifend statt, vorwiegend jedoch in den Fächern Deutsch, Politik und Arbeitslehre Wirtschaft in den Jahrgangsstufen 8 bis 10.

Maßnahmen zur Berufswahlorientierung an der Gemeinschaftshauptschule Katerberg

Klasse 8
Teilnahme an der Potentialanalyse in Kooperation mit dem CVJM. Hier bekommen die Schüler/-innen Rückmeldung zu ihren Stärken.
Teilnahme an der dreitägigen Berufsfelderkundung in Kooperation mit der Jugendberufshilfe. Hier sollen die Erkenntnisse aus der Potentialanalyse in unterschiedlichen Berufsfeldern erprobt werden.
Freiwillige Teilnahme am Girls’Day oder Boys’Day.
Alle Maßnahmen werden durch ein Portfolioinstrument „Berufswahlpass NRW“ vor- und nachbereitet.
Auf einem Elternabend im 1. Halbjahr wird das Konzept zur Berufswahlorientierung präsentiert und erläutert.

Klasse 9
Im ersten Halbjahr besuchen die Schüler/innen das Berufsinformationszentrum BIZ in der Agentur für Arbeit am Berliner Platz. Im Mittelpunkt der Jahrgangsstufe 9 steht ein dreiwöchiges Schülerbetriebspraktikum in einem selbstgewählten Ausbildungsbetrieb. Diese Zeit wird anschließend in einer Praktikumsmappe dokumentiert und ausgewertet. In Klasse 9 erhalten alle Schüler/innen die Chance einer persönlichen Beratung durch die Berufsberatung der örtlichen Arbeitsagentur.
Weitere Beratungsangebote finden im Berufswahlorientierungsbüro statt. Die Schüler/-innen nehmen in Klasse 9 am Planspiel teil. Hier sollen sie einen Eindruck davon gewinnen, was sie nach der Schule erwartet.

Klasse 10
Am Ende der Klasse 9 oder zu Beginn der Klasse 10 müssen sich die Schüler/-innen entscheiden und ggf. bewerben. Die schulischen Möglichkeiten nach Klasse 10 werden vor allem im 1. Halbjahr vorgestellt. Einige Berufskollegs der Region stellen den Schülern ihr Bildungsangebot vor.
Die Schüler/innen besuchen die Ausbildungsmesse Vocatium.

Berufswahlvorbereitung im Unterricht

Berufswahlvorbereitung findet in allen Klassenstufen und Fächern statt, vorwiegend jedoch im Deutschunterricht und in Arbeitslehre Wirtschaft in den Klassen 9 und 10.

Beratung abschlussgefährdeter Schüler/-innen

Für einige Schüler/innen ist ein Abschluss scheinbar unerreichbar geworden. Diese werden von Mitarbeitern der Jugendberufshilfe und der Beratungsstelle „Die Boje“ betreut. Sie bieten regelmäßige Gespräche, eine Übergangsbegleitung, sowie eine Nachbegleitung an.

Nützliche Hilfen und Internetlinks

www.planet-beruf.de
ist ein umfangreiches Informationsangebot der Bundesanstalt für Arbeit zur Berufswahlvorbereitung für Schüler/innen und Eltern.

www.berufenet.arbeitsagentur.de
Berufsinformationen einfach finden - die Datenbank für Ausbildungsbund Tätigkeitsbeschreibungen der Bundesagentur für Arbeit ist mit ihrer Suchfunktion eine übersichtliche Hilfe bei der Informationsbeschaffung.

www.jobbörse.de
Hier findet man eine Vielzahl von Jobangeboten

Berufswahl und Beratung

Zentraler Anlaufpunkt ist das Berufswahlorientierungsbüro (BOB). Hier können Schüler/innen zu den Sprechzeiten Fragen zum Thema Berufswahl los werden, Informationsmaterial erhalten oder auch ihre Bewerbung überarbeiten und ausdrucken.
Alle Maßnahmen zur Berufswahlorientierung werden durch Frau Sterner und Herrn Lenser koordiniert und geplant.

Berufswahlorientierung - Hauptschule Katernberg in 45327 Essen

x